Junges SchauSpielHaus Hamburg: Das Jüngste Gericht

in bunte Roben gekleidete Kinder auf der Bühne, die wie ein Gerichtssaal aussieht
Maris Eufinger
Samstag, 25.05.24, 18:00 Uhr
Sonntag, 26.05.24, 11:00 Uhr
thim, theater für niedersachsen, Hildesheim
60 Min.
8 +

Erwachsene machen die Regeln. Sie entscheiden, was verboten und was erlaubt ist. Sie entscheiden, was richtig und was falsch ist. Sie entscheiden, wann die richtige Uhrzeit ist, um ins Bett zu gehen, und wie viele Süßigkeiten zu viele Süßigkeiten sind. Sowohl in der Familie als auch in der Gesellschaft und Politik sitzen die Erwachsenen immer am längeren Hebel. Sie diskutieren über die großen Probleme der Welt und überlegen, was zu tun ist. Kinder kommen dabei nur selten zu Wort. Wir wollen das ändern und gründen deshalb einen neuen Ort, um Dinge zu verhandeln und Entscheidungen zu treffen: Das Jüngste Gericht. Hier richten diejenigen über die Welt, die sonst immer von den Entscheidungen anderer abhängig sind. Hier werden neue Regeln aufgestellt.
In „Das Jüngste Gericht“ werden im Moment der größten Not die Kinder aufgefordert, die Entscheidungen zu treffen, um die Welt wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Doch auch mit neuen Gesetzen, präzisen Anklageschriften und ausgiebiger Befragung von Zeug*innen scheint die Verhandlung nicht so einfach wie zunächst gedacht.

Von und mit: Leah Hartmann, Amie Jobe, Larissa Jovanovic, Savin Junggeburth, Samirah Kaba, Pippa Lichtenberg, Monty Lichtenberg, Noah Mahyar, Ylvi Schmitt Künstlerische Leitung: Till Wiebel Bühne: Anja Ruschival Kostüme: Hanna Roxane Scherwinski Licht: Tillmann Wulff Ton: Julia Weuffen Künstlerische Mitarbeit: Johanna Decker


Die Produktion „Das Jüngste Gericht“ ist im Rahmen des Programmzweigs SchauSpielRaum entstanden. Unterstützt von der ZEIT STIFTUNG BUCERIUS entstehen hier seit der Spielzeit 22/23 künstlerische Projekte und Inszenierungen mit jungen Menschen am Jungen SchauSpielHaus.

Aufführung am Samstag mit Deutscher Gebärdensprache

Samstag, 25.05.24, 18:00 Uhr
thim, theater für niedersachsen, Hildesheim
Sonntag, 26.05.24, 11:00 Uhr
thim, theater für niedersachsen, Hildesheim

Der Vorverkauf startet am Montag, 22.04.2024.