Jeroma/Netirk/Rico/Andritter: Nachteulen / KUNDÊ ŞEVÊ

Eine Person steht in einem Himmelbett, um das zuschauende Kinder sitzen
Maik Gräf
Dienstag, 28.05.24, 10:00 Uhr
Dienstag, 28.05.24, 14:30 Uhr
wolfsburger figurentheater compagnie
50 Min.
4 +

Theater ab 4 Jahren auf Kurdisch und Deutsch /Şano ji bo zarokên ji 4 salî mezintir

Schläfst du gerne? Was hält dich manchmal vom Schlafen ab? Was glaubst du, passiert in der Nacht, während du schläfst? Und wer ist dieser Schlaf überhaupt?

Gelo tu ji xewê hez dikî? Ew tiştê ku carna xewa te diherimîne çi ye? Gelo dema tu radikevî bi şev çi diqewime? Û ma gelo ev Xew kî ye ku carna tê, carna nayê?

Das Theaterstück NACHTEULEN beschäftigt sich mit Fragen rund um die Nacht und das Schlafen. Es ist für alle, die immer und überall schlafen können. Für diejenigen, die oft lange auf ihren Schlaf warten. Für alle, deren Schlaf kommt und wieder geht. Und für alle anderen.

Lîstika şanoyê NACHTEULEN/KUNDÊ ŞEVÊ li ser van pirsen disekine ku bi şevê û xewê re eleqedar in. Ev lîstik ji bo wan kesan e ku dikarin hertim û li her derê rakevin. Ji bo wan kesan e ku divê dûr û dirêj li benda xewa xwe bimînin.  Ji bo wan kesan e ku xewa wan geh tê geh diçe. Û ji bo hemû kesên din e.

Konzept & Spiel/Konsept & Lîstik: Petra Jeroma, Spiel/Lîstik: Hêja Netirk, Spiel & Sound/Lîstik & Muzik: Carlos Andrés Rico, Regie/Derhênan: Malte Andritter, Dramaturgie/Dramaturjî: Jonas Feller, Bühnenbild/Dekor: Yi-Jou Chuang, Technik/Teknîk: Camilo Bueno de León und Nico Franke, Kostüm/Lebas: Malika Lu Görlach, Illustration & Grafik/îlûstrasyon & Grafik: Andrés Munoz Claros, Foto & Video/Wêne & Video: Maik Gräf

NACHTEULEN ist in einem Forschungsprozess mit Kindern des Stadtteilkulturzentrums HausDrei in Hamburg-Altona entstanden. Es ist die erste Arbeit der Gruppe.

KUNDÊ ŞEVÊ bi riya lêkolîneke ya bi zarokan re ya li navenda çandê HausDrei ya li Altona’ya Hamburgê derket holê. Ev yekemîn karê bihevre yê vê komê ye. 

Gefördert von: Claussen-Simon-Stiftung, Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR. 

Dienstag, 28.05.24, 10:00 Uhr
wolfsburger figurentheater compagnie
Dienstag, 28.05.24, 14:30 Uhr
wolfsburger figurentheater compagnie

Der Vorverkauf startet am Montag, 22.04.2024.