Jugendliche aus Bremen, Wilhelmshaven und Oldenburg betreten zusammen das Feld und die Bühne.

Sie gehen auf Forschungsreisen durch das Land, vermessen Entfernungen, fragen nach Perspektiven und Verbindendem, jonglieren mit Sehnsüchten, Stereotypen, Visionen und Wetterverhältnissen.
24 Jugendliche entwickeln ein Theaterstück, das während des Festivals in der Exerzierhalle des Oldenburgischen Staatstheaters Premiere feiert.

Leitung: Christiane Renziehausen, Rieke Oberländer, Stefanie Kaufmann, Johannes Schumacher, Lina Joost-Krüger